Aus dem Verlag.

Magazin, 7. Februar 2022
1 22bannerKMwebsite

Wo steppt 2022 der Bulle?

Was bringt das Börsenjahr 2022? Der Auftakt war zumindest stürmisch. Vor allem die in den letzten Jahren hochgejubelten Techtitel standen ganz oben auf den Verliererlisten im Januar. Ist nun möglicherweise schon der Punkt erreicht, um hier wieder zuzugreifen, oder haben andere Branchen auch schöne „Töchter“? AnlegerPlus hat sich unter ausgewiesenen Kapitalmarktexperten umgehört, welche Unternehmen sie auf ihrer Favoritenliste haben.

 

Den Expertenausblick finden Sie in der aktuellen Ausgabe 1/2022 von AnlegerPlus.

 

Titelthema

Um etwas Licht ins Börsendickicht des laufenden Jahres zu bringen, hat sich AnlegerPlus mit renommierten Kapitalmarktexperten und Fondsmanagern unterhalten und diese nach ihren Erwartungen und Favoriten für 2022 befragt. Wo sehen sie Unsicherheitsfaktoren, welche Investmenthemen sind für die Experten für die Zeit nach der Coronapandemie angesagt und wo ist künftiges Wachstumspotenzial möglicherweise in den Kursen bereits eingepreist?

 

Weitere Themen in der Ausgabe (u. a.)

Altersvorsorge

Wir haben vor zwei Jahren Anlagekonzepte entwickelt, mit denen sich die Altersvorsorge einfach bewerkstelligen lässt. Diese haben sich bisher bewährt. Wer noch eine Anlagestrategie sucht, um die spätere Rente aufzubessern, kann diese Konzepte, die wir nochmal kurz vorstellen, abgestimmt auf unterschiedliche Lebensphasen weiterhin nachbilden.

 

Qualitätsaktie

Kaum ein Unternehmen profitiert so stark vom weltweiten Megatrend zu Digitalisierung wie unsere Qualitätsaktie Microsoft. Mit hohen Margen und glänzenden Aussichten begeisterte der größte IT-Konzern der Welt die Investoren. Der Aktienkurs steigt und steigt. Lohnt sich trotzdem noch ein Einstieg, zumal der Aktienkurs im Januar fast 10 % nachgegeben hat?

Redaktion AnlegerPlus
Design Linkable