Aus dem Verlag.

Kapital Medien, 5. November 2012
APlus10-KM.jpg

Hochspannung für das Depot

Die neue Ausgabe der Zeitschrift AnlegerPlus ist da. Das junge Magazin für Kapitalanleger erklärt einmal im Monat alles, was Anleger wissen müssen. In dieser Ausgabe geben wir einen Überblick über die Versorgerbranche.

Aktienanlagen in die Versorgerbranche galten früher als konservatives Investment. Doch die Energiewende und die Atomkatastrophe in Japan haben zu einem massiven Kursrutsch der Versorger geführt. Die Unternehmen scheinen nun attraktiv bewertet. Und vor allem Netzinfrastruktur und Versorgerwerte aus dem europäischen Ausland bieten Anlagechancen. Deshalb stellen wir Ihnen internationale sowie globale Versorger vor, bei denen sich der Einstieg lohnen könnte. Außerdem werfen wir einen Blick auf ETFs und Fonds aus diesem Segment.

Einen kritischen Blick haben wir dagegen für Unternehmensanleihen übrig. Immer häufiger müssen in Unternehmensanleihen investierte Anleger zu Gläubigerversammlungen fahren, um ihre Rechte gegenüber den insolventen Firmen zu vertreten. Wir erläutern die rechtliche Position der Gläubiger in diesem Szenario.

Eindeutig positiv war die Entwicklung bei unserer Qualitätsaktie Villeroy & Boch. Nach zwei Jahren mit Verlusten hat sich der Keramikhersteller gesundgeschrumpft und schreibt wieder schwarze Zahlen. Vor diesem Hintergrund haben wir die Aussichten des Unternehmens näher betrachtet.

Sind Sie neugierig geworden? Dann bestellen Sie sich gleich die aktuelle Ausgabe AnlegerPlus auf www.anlegerplus.de/meta/abo-2/.

Besuchen Sie uns auch auf Facebook! Besuchen Sie uns auf www.facebook.com/AnlegerPlus und gewinnen Sie mit etwas Glück das neue iPhone 5 – einfach Fan werden und beim Gewinnspiel mitmachen.

Viel Spaß beim Lesen und viel Glück wünscht die

Redaktion AnlegerPlus
Design Linkable