Aus dem Verlag.

Online-Magazin, 12. September 2019
CoverKM 9 19

Glückliche Länder und Branchen

seit heute (12. September) stehen die AnlegerPlus News 9/2019 zum kostenfreien Download bereit.

 

Und dies sind unsere Themen:

Der Aktienkurs der MyHammer Holding AG hat sich seit unserer ersten Vorstellung als Nebenwert vor knapp einem Jahr ungefähr verdoppelt. Besitzt die Aktie des Handwerkerportals weiterhin Potenzial? Nicht ganz so gut entwickelt hat sich die Mode- und Schmuckgeschäftskette Bijou Brigitte. Zwischenzeitlich war der Aktienkurs unter unser Stopp-Loss-Limit gefallen. Warum es nun wieder aufwärts gehen könnte, erfahren Sie in der aktuellen Ausgabe der AnlegerPlus News.

Im AnlegerPlus MyDividends-wikifolio halten wir an einer hohen Cash-Quote fest und werfen einen genaueren Blick auf die wiki-Werte Henkel und CTS EVENTIM.

 

Auf digitale Bildverarbeitung in der Industrieproduktion spezialisierte Unternehmen leiden unter dem konjunkturellen Abschwung. Einige Aktien bieten jetzt antizyklische Einstiegschancen. Wir geben einen Branchenüberblick zu den Anbietern von Inspektionssystemen.

Die skandinavischen Länder führen laut dem „Weltglücksreport“ die Liste der glücklichsten Länder der Erde an. Dazu gesellt sich eine starke, nachhaltige und innovative Wirtschaft. Deshalb verwundert es nicht, dass sich die Börsen in Skandinavien gut entwickeln. Wie können Anleger davon profitieren?

Die beschaulichen Zeiten an der Börse mit steter Aufwärtsentwicklung sind vorerst vorbei. Die Aktien konjunkturabhängiger Unternehmen – dazu zählen z. B. Halbleiter- und Cloudsoftware-Hersteller, aber auch die Chemie-Industrie, der Maschinenbau etc. – dürften demnach in nächster Zeit an den Börsen auf der Verliererseite stehen. Wie sich Anleger dagegen wappnen können, beleuchtet der NDAC in seinem Marktbericht.

 

Nachdem das Bundesfinanzministerium weiterhin an einer Finanztransaktionssteuer arbeitet, die nur Privatanleger betreffen würde und die wahren Verursacher der früheren Finanzkrise außen vor lässt, plant die Bundesregierung die nächste „Sauerei“: Die Verlustverrechnung soll zukünftig deutlich eingeschränkt werden. Die SdK Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger erläutert, was es damit auf sich hat und wie sie gegen die Pläne vorgehen wird.

Die über weite Strecken positive Geschäftsentwicklung der Hyrican Informationssysteme AG wird seit nunmehr acht Jahren von Streitigkeiten mit der Beteiligungsgesellschaft Deutsche Balaton AG überschattet. Ein Ende ist auch nach einem letztinstanzlichen Urteil des BGH nicht absehbar, wie unser HV-Bericht zeigt.

 

Während der Vorstand der Uniper SE weiter am Konzernumbau arbeitet, scheint Großaktionär Fortum hinter den Kulissen eine Zerschlagung des Unternehmens voranzutreiben. Bis Mitte 2020 sollte über die Zukunft von Uniper entschieden worden sein. Was könnte das für die Aktienkursentwicklung des SdK Realdepot-Werts bedeuten?

 

Diese und weitere interessante Anlagethemen finden Sie in unserer aktuellen Ausgabe der AnlegerPlus News unter www.anlegerplus.de/news/aktuelle-ausgabe/.

 

Besuchen Sie uns auch auf Facebook!

Redaktion AnlegerPlus
Design Linkable

Diese Website verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung dieser Website, akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung und die Verwendung von Cookies und um Ihnen spezielle Services und personalisierte Inhalte bereitzustellen. Weiteres erfahren Sie unter der Rubrik Datenschutz.

X schließen