Aus dem Verlag.

Magazin, 2. August 2019
KMwebsiteimage719

Einfach mit ETFs investieren

Die neue Ausgabe der Zeitschrift AnlegerPlus erscheint am Samstag, den 3. August mit dem Titelthema. Exchange Traded Funds (ETFs). Sie gelten als einfache Möglichkeit, breit gestreut zu investieren. Wir zeigen, worauf Anleger bei der ETF-Auswahl achten sollten und wie man darüber in Nebenwerte investieren kann

 

Titel: Das Interesse institutioneller und privater Anleger an passiven Investments ist ungebrochen. Wir skizzieren die Funktionsweise von ETFs und haben sechs börsengehandelte Indexfonds ausgewählt, die ein gezieltes und diversifiziertes Investment in nationale und internationale Nebenwerte bieten.

 

Nebenwertefonds: Unter den wenig analysierten Nebenwerten sind oft unentdeckte Perlen versteckt. Das Motto „Klein, aber fein“ gilt sowohl für die Unternehmen, in die der Lupus alpha Micro Champions investiert, als auch für die Investmentboutique selbst. Fondsmanager Peter C. Conzatti ist Spezialist für Nebenwerte mit langjähriger Erfahrung.

 

Automobilbranche: Einstellige KGVs, hohe Dividendenrenditen und Aktienkurse im Krisenmodus – die Fahrzeugbranche ist derzeit nur etwas für Anleger, die gegen den Strom schwimmen wollen und den Glauben mitbringen, dass die Firmen den Wandel hin zum Elektroantrieb meistern. Wer starke Nerven mitbringt, könnte mittelfristig dafür belohnt werden. Passend zum Thema hat sich der Niedersächsische Aktienclub NDAC die BMW AG für seinen Aktientipp herausgesucht. Und der HV-Bericht blickt auf das Aktionärstreffen der Porsche SE zurück.

 

RWE: In unserem Interviewformat CEO – Macher und Mensch sprechen wir mit den Machern in den börsennotierten Unternehmen und versuchen, auch ihre Motivation, ihre Einstellungen und ihre Wertvorstellungen kennenzulernen. Diesmal stellt sich RWE-Chef Dr. Rolf Martin Schmitz unseren Fragen.

 

Was wir sonst noch zu berichten haben: In unserer Serie über Value-Aktien schauen wir uns den Medikamentenentwickler Biogen Inc. genauer an. Qualitätsaktie ist diesmal der Spezialmaschinenbauer Viscom AG der 2019 einen Rekordumsatz von knapp unter 100 Mio. Euro verbuchen konnte. Die größten Schweizer Unternehmen bewegen sich da auf einem ganz anderen Umsatzniveau. Nicht alle sind jedoch börsennotiert. Weltbekannte Namen wie Nestlé, Roche oder Novartis aber durchaus. Wir stellen diese und weitere Schweizer Blue Chips vor.

In der Rubrik „IR-Intern“ blicken wir auf die HV-Saison 2019 zurück, die von rückläufigen Teilnehmerzahlen, steigenden Kapitalpräsenzen und „Denkzetteln“ bei Entlastungs- und Wahlvorgängen geprägt war. Wie passt das zusammen?

 

Das Beteiligungsunternehmen GESCO hat seine Hauptversammlung noch vor sich. Im Interview zur HV des Monats erfahren Sie, was dort zu erwarten ist. Die SdK berichtet in ihrer Rubrik außerdem über den Realdepot-Wert IFA Hotel & Touristik AG und das Spruchverfahren bei der DEUTSCHEN IMMOBILIEN HOLDING AG.

 

Weitere Themen der aktuellen Ausgabe sind die Nebenwertevorstellungen von Traumhaus Hasen-Immobilien und VEH, eine Analyse des Anlageinstruments Wandelanleihen, Fakten und Lösungsansätze zum Plastikmüll-Problem sowie eine Bilanz zur Investmentsteuerreform. Die Serie Kapital & Luxus begibt sich mit Segelyachten, Motorbooten und Katamaranen auf hohe See.

 

Sind Sie neugierig geworden? Dann testen Sie uns über ein Schnupperabo oder fordern Sie ein kostenloses Probeheft an.

 

Viel Spaß beim Lesen wünscht

die Redaktion von AnlegerPlus

Redaktion AnlegerPlus
Design Linkable

Diese Website verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung dieser Website, akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung und die Verwendung von Cookies und um Ihnen spezielle Services und personalisierte Inhalte bereitzustellen. Weiteres erfahren Sie unter der Rubrik Datenschutz.

X schließen